Grundschule Hasenfänger

Hasenfänger – Blütenhonig

Liebe Eltern, liebe KollegInnen, 

unser erster Hasenfänger-Honig ist geerntet und abgefüllt. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Bienenprojekt durch den Kauf eines Glases Honig unterstützen könnten. 

Damit möglichst viele Kinder, Eltern und KollegInnen unseren Honig kosten können, haben wir ihn in 250 g Gläser abgefüllt. 

Ein Glas Honig kostet 6 Euro. 

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie den Förderverein unserer Schule, der die Anschaffungskosten für unser Bienenprojekt komplett getragen hat. 

Zum Verkauf können wir Ihnen 100 Gläser Hasenfänger-Blütenhonig anbieten. Diesen können Sie im Sekretariat bei Frau Weiskopp ab morgen (05.07.2022) erwerben. 

Wir hoffen Ihnen schmeckt der Hasenfänger-Honig. 

Herzliche Grüße und vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Daniela Dockendorff

Medienfit | fitte Eltern – fitte Kids

Liebe Eltern der Grundschule Hasenfänger, 

das Thema Medien und alles was rund um dieses Thema täglich auf uns alle einströmt, bestimmt unser aller Leben immer mehr. 

Medien gehören inzwischen zum Alltag unserer Schülerinnen und Schüler und zu unserem eigenen Alltag und sind nicht mehr wegzudenken. 

Aus diesem Grund beschäftigen wir uns in unserem schulischen Alltag seit langem intensiv mit unterschiedlichsten Formen der Mediennutzung und legen großen Wert darauf, Ihre Kinder fit für den Umgang mit Medien zu machen. 

Dies können wir nicht alleine tun. Auch Sie als Eltern arbeiten intensiv daran mit, Ihre Kinder verantwortungsbewusst im Umgang mit Medien zu machen und ihnen einen sicheren Umgang mit allen Möglichkeiten der Mediennutzung zu bieten. 

Hier möchten wir nun ansetzen und Ihnen gemeinsam mit außerschulischen Experten die Möglichkeit geben Informationen zu bekommen, Einblicke in Hintergründe zu erlangen, Ideen zum Umgang mit Medien zu erhalten und praktische Erfahrungen gemeinsam mit Ihren Kindern zu sammeln. 

Gemeinsam mit externen Medienpädagogen möchten wir Ihnen an mehreren Elternabenden zu unterschiedlichen Themengebieten die Möglichkeit geben, sich einen umfassenden Überblick über die Medienlandschaft, Chancen und Gefahren der Mediennutzung und dem gezielten Einsatz von Medien in der Familie zu verschaffen. 

Bis Weihnachten wird es an unserer Schule drei Elternabende mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten geben.  

1.     Medien in der Familie (14.06.2022)

2.     Thema noch von Ihnen mitzubestimmen (28.09.2022)

3.     Technik unterm Weihnachtsbaum (16.11.2022)

Die Elternabende finden jeweils von 19 Uhr bis etwa 20:30 Uhr statt. 

Bitte melden Sie sich bei Interesse über folgende Email-Adresse: cschopf@gs-hasenfaenger.de oder über den Klassenlehrer Ihres Kindes an, damit wir besser planen können. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Elterninformationsabende auf Ihr Intersse stoßen würden, da das Thema Medienerziehung für Ihre Kinder ein extrem wichtiges ist. 

Über diese Elternabende hinaus, freuen wir uns Ihnen noch ein weiteres ganz besonders Angebot machen zu können. 

An sieben Terminen im November und Dezember (Freitag spät nachmittags und Samstag vormittags), werden wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich im Eltern-Kind-Tandem zu Workshops bei uns an der Schule anzumelden. 

In diesen Workshops können Sie mit Ihrem Kind gemeinsam praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Medienerziehung sammeln. 

Themen werden hier zum Beispiel sein: You Tube, Stop motion, Datenschutz, Spiele, Kunst und Medien, Musik und Medien und vieles mehr. 

Zu diesen Workshops werden wir im neuen Schuljahr frühzeitig Informationen an Sie herausgeben und Ihnen dann die Möglichkeit zur Anmeldung geben, da die Plätze hier natürlich begrenzt sein werden. 

Wir freuen uns sehr durch unsere Kooperation mit unseren externen Partnern ein solches Angebot machen zu können und hoffen, Sie in Ihrem Alltag im Bereich der Medienerziehung gut unterstützen zu können. 

Über eine rege Teilnahme Ihrerseits an den Elternabenden und den Eltern-Kind-Workshops freuen wir uns. 

Anmeldungen für den ersten Elternabend können Sie ab sofort unter folgender Email-Adresse vornehmen: cschopf@gs-hasenfaenger.de

Herzliche Grüße 

Daniela Dockendorff

-für das Team der GS Hasenfänger-

Nachwuchs bei den Hasenfängern

Im vergangenen Monat hat unsere Ziegenfamilie Nachwuchs bekommen. 

Zu unserer Herde sind nun vier Ziegenlämmer hinzugekommen, die alle munter und vergnügt durch unser Gehege toben. 

Rocky, Jochen, Schoko und Keks erobern ihr neues Territorium und fühlen sich sichtlich wohl. 

Die Hasenfängerkinder haben den Neuzuwachs sehnsüchtig erwartet und nun schon ins Herz geschlossen. 

Kleine Künstler bei den Hasenfängern

„Wenn wir die Welt verändern wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.“ (Lord Yehudi Menuhin)

Das Programm MUS-E wurde initiiert durch den großen Musiker und Humanisten Lord Yehudi Menuhin.

Unser Kunstprojekt (mus-e) an der Hasenfängerschule startete im September 2021 mit dem Künstler Herrn Alexander Hötten.

Die Kinder der Klassen 1c und 2a arbeiteten jeden Freitag unermüdlich in der Werkstatt mit Herrn Hötten zusammen. Es wurde gehämmert, gemeißelt und gefeilt.

Gemeinsam erschufen die Kinder auch mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Cil und Frau Nowakowski tolle Skulpturen aus Porenbetonblöcken.

Was vorher unmöglich aussah, wurde nach langer Zeit Wirklichkeit.

Am Ende des Projekts haben die Kinder ihre Skulpturen auf dem Gelände des Schulhofs ausgestellt. Es sind tolle und interessante Kunstwerke entstanden.

Mit dieser Kunstausstellung sagen alle Kinder der Klasse 1c und 2a Herrn Hötten „DANKE!“ und „Auf Wiedersehen!“

Ein großes Dankeschön gilt dem Projekt MUS-E vertreten durch Herrn Schmitt ohne die eine solche Realisierung nicht möglich gewesen wäre.

Unsere Hasenfängerkinder sind kreative Künstler geworden!