Grundschule Hasenfänger

Liebe Eltern, 

am Montag startet für Ihre Kinder die Schule. 

Wir freuen uns sehr, dass die Schule im Regelbetrieb startet und wir wieder alle Kinder bei uns in der Schule begrüßen können. Natürlich gibt es auf Grund der aktuellen Situation immer noch Hygienevorgaben, an die wir uns alle halten müssen. 

Was Sie bei Schulstart beachten müssen, möchte ich Ihnen noch einmal kurz zusammenfassen: 

  • Ihr Kind darf nur gesund zur Schule kommen.

Sollte Ihr Kind Krankheitssymptome wie Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen, trockenen Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Durchfall, Atemprobleme oder Anzeichen eines Geschmacks- oder Geruchssinnverlustes zeigen, darf Ihr Kind nicht zur Schule kommen. 

Wenn im Laufe des Schultags solche Symptome im Unterricht auftreten, werden wir Sie umgehend kontaktieren, damit Sie Ihr Kind abholen kommen. 

  • Auf dem Schulgelände herrscht Maskenpflicht.

Diese Maskenpflicht gilt für Ihre Kinder und auch für Sie auf allen Wegen innerhalb und außerhalb unseres Schulgebäudes und auf den Toiletten. 

Im Unterricht selbst gilt bei Regelbetrieb keine Maskenpflicht und auch kein Abstandsgebot mehr. 

  • In unserem schuleigenen Hygieneplan ist festgelegt, dass wir gewährleisten, dass eine Durchmischung der Kinder ausschließlich auf Stufenebene erfolgt. Dies geschieht zum einen in klassenübergreifenden Unterrichtsfächern wie Religion aber auch in den Pausen. Durch die strenge Einhaltung unseres schuleigenen Hygieneplans (Pausenareale für einzelne Klassen, Wegekonzept usw.) können wir Kontaktpersonen klar abgrenzen und hoffentlich das Infektionsrisiko für alle Kinder verringern. 
  • Für die einzelnen Klassen gelten wie vor den Sommerferien unterschiedliche Eingänge zum Gebäude. Diese Eingänge kennen Ihre Kinder bereits. 
  • Der Ganztagsbetrieb für die Ganztagskinder unserer Schule startet am Montag, dem 17.08.20. Auch hier werden die Kinder nur auf der eigenen Stufe miteinander in Kontakt kommen. Die Gliederung des Ganztags in Mittagessen, Bewegungszeit, Lernzeit und AG-Angebot bleibt wie gewohnt bestehen. 
  • Sollten Sie unangemeldet zur Schule kommen müssen (z.B. um vergessene Materialien zu Ihrem Kind zu bringen), bitten wir Sie, die Regelungen für Besucher, die am Eingang zu sehen sind, zu beachten. 

Sollte es in den nächsten Wochen zu einer Veränderung des Infektionsgeschehens kommen, die dazu führt, dass wir wieder in eine Teilbeschulung wechseln müssen, informieren wir Sie schnellstmöglich über das weitere Vorgehen. 

Liebe Eltern, bitte helfen Sie uns dabei, die Regelungen in unserer Schule einzuhalten, damit wir alle gesund bleiben. 

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Mit herzlichen Grüßen 

Daniela Dockendorff 

-für das Team der Grundschule Hasenfänger-

Bitte beachten Sie das Schreiben des Ministeriums im Anhang. 

Liebe Hasenfänger, 

in den letzten Monaten und Wochen haben wir alle gemeinsam sehr viel erlebt.

Vieles war neu für uns alle. Gemeinsam mit Ihren tollen Kindern, Ihrer Unterstützung, liebe Eltern, und engagierten Kolleginnen und Kollegen konnten wir aber auch diese besondere Zeit meistern. 

Nun stehen die Sommerferien vor der Tür. 

Das gesamte Team der Grundschule Hasenfänger wünscht Ihnen und Ihren Familien unbeschwerte Sommertage mit Zeit für Erholung und der Möglichkeit durchzuatmen und Kraft zu tanken. 

Unseren Viertklässlern wünschen wir für ihren Start auf den weiterführenden Schulen alles, alles Gute und geben ihnen unsere kunterbunten Wünsche und Gedanken mit auf den Weg. 

Wunderschöne Sommerferien wünscht das gesamte Team der Grundschule Hasenfänger

Sommerschule

Liebe Eltern, anbei das Schreiben des Ministeriums zur Sommerschule.

Für weitere Informationen schauen Sie gerne auch auf: Sommerschule

Herzliche Grüße aus der Schule sendet

Daniela Dockendorff

Sommerschule RLP

Liebe Eltern, 

anbei erhalten Sie ein Schreiben von Frau Ministerin Dr. Hubig zur geplanten Sommerschule in Rheinland-Pfalz. 

Wenn Sie Interesse an dem Angebot haben, füllen Sie bitte den Rücklauf aus und geben Sie das Schreiben, bis spätestens 22.06.2020 in der Schule oder bei der Klassenlehrerin ab. 

Der Elternbrief geht Ihnen in den nächsten Tagen auch per Post zu.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne.

Herzliche Grüße aus der Schule sendet 

Daniela Dockendorff