Grundschule Hasenfänger

Liebe Hasenfänger-Eltern, 

nun sind die ersten Viertklässler wieder bei uns in der Schule und wir hoffen, dass bald weitere Klassenstufen folgen können. 

Die Schule füllt sich langsam wieder mit Leben, die Anzahl der Kinder in der Notbetreuung wird größer und wir sind bemüht die Vorgaben des Landes zur Hygiene umzusetzen. 

Hier sind wir aber auf Ihre Unterstützung angewiesen. 

  • Bitte denken Sie daran, Ihre Kinder mindestens einen Tag vorher in der Notbetreuung anzumelden. So können wir mit einer ausreichenden Anzahl an Lehrern gewährleisten, dass die Gruppengrößen von 10 Kindern eingehalten werden. 
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind immer einen Mundschutz mit in die Schule. Auf den Fluren und in den Pausen tragen wir alle Mundschutz um uns gegenseitig zu schützen. Bitte helfen Sie uns dabei. 
  • Zwar können wir im Notfall auch Einmal-Mundschutze ausgeben, diese sind aber leider häufig viel zu groß für die Kinder und behindern mehr, als dass sie nutzen. 
  • Bitte geben Sie Ihren Kindern deren Arbeitsmaterialien mit in die Schule, damit die Zeit vor Ort sinnvoll genutzt werden kann. 
  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder bei Krankheitsanzeichen wie Husten, Schnupfen oder Fieber nicht zur Schule kommen dürfen und zu Hause bleiben müssen. 

Alle Viertklässler haben ein Schreiben bekommen wann und wie für Sie der Unterricht startet und welche Abläufe zu beachten sind. Bei Unklarheiten rufen Sie gerne an oder erkundigen Sie sich bei der Klassenlehrerin. 

Hier finden Sie ein Schreiben von Dr. Stefanie Hubig zur aktuellen Situation. 

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Herzliche Grüße aus der Schule

Daniela Dockendorff

Stufenweise Schulöffnungen

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, gibt es nun erste Angaben auf dem Weg zu stufenweisen Schulöffnungen.

Die Informationen der ADD entnehmen Sie bitte dem Elternanschreiben unter folgendem Link:

Für uns bedeutet dies konkret:

Vom 20.04.2020 bis zum 03.05.2020 bleibt unsere Schule weiterhin geschlossen. Unterrichtsmaterialien und Informationen erhalten Sie wie gewohnt über die Ihnen bekannten Wege. Zusätzlich geht Ihnen in den nächsten Tagen ein Brief unserer Schule zu. Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen zu einem weiteren Kommunikationsweg (Sdui), den wir ab dem 27.04.2020 für Sie zur Verfügung stellen möchten.

Wie bisher haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kinder zur Notbetreuung anzumelden. Bitte tun Sie dies zeitnah, damit wir planen können. Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist über E-mail info(ät)gs-hasenfaenger.de oder telefonisch unter 02632 300707 möglich. Bitte geben Sie genau an, für welche Tage und für welchen Zeitraum Sie die Betreuung benötigen. Zur Zeit bieten wir die Notbetreuung täglich von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr an.

Ab dem 04.05.2020 wird die Schule für die Schülerinnen und Schüler des 4. Schuljahres öffnen. Wie genau diese Öffnung aussieht, teilen wir Ihnen mit, sobald wir genauere Informationen des Ministeriums haben und einen für unsere Schule passenden Plan erstellt haben. Es ist zur Zeit nicht geplant, dass alle Viertklässler gleichzeitig die Schule besuchen.

Für die Schülerinnen und Schüler der 1., 2. und 3. Klassen wird der Unterricht ab dem 04.05.2020 zunächst weiter von uns unterstützt zu Hause erfolgen. Wann für diese Kinder der Unterricht wieder ganz oder teilweise in der Schule erfolgen kann, ist noch nicht klar.

Sollten Sie Fragen zur stufenweisen Schulöffnung haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit zu Hause. Es ist uns sehr bewusst, was diese Situation für Sie alle bedeutet.

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Dockendorff