Grundschule Hasenfänger

Liebe Eltern, 

wie Sie wissen, gilt ab dem 13.09.2021 der 11. Hygieneplan Corona für die Schulen in Rheinland – Pfalz. 

Der Schulbetrieb richtet sich ab dann mit seinen Hygienemaßnahmen nach drei Warnstufen. Diese können Sie aus dem folgenden Schaubild entnehmen.

 Wir informieren uns täglich über die ADD darüber, welche Warnstufe für unseren Bereich gültig ist. 

Entsprechend der Vorgaben des Hygieneplans gelten für die unterschiedlichen Warnstufen folgende Regelungen:

Stand heute gehen wir davon aus, dass wir uns morgen, am 13.09.2021 in Warnstufe 1 befinden. 

Darüber hinaus gelten neue Regelungen zur Absonderung nach Auftreten eines positiven Coronafalles an Schulen.

Tritt eine Infektion mit dem Coronavirus in unserer Schule auf, besteht für die infizierte Person eine Absonderungspflicht. Alle anderen SchülerInnen, deren Lehrkräfte sowie das weitere pädagogische Personal müssen sich im Regelfall nicht absondern (also keine Quarantäne).

Für die von einem positiven Coronafall betroffene Lerngruppe gelten nach Bekanntwerden des Falles folgende Regelungen: 

  • Für den Zeitraum von fünf aufeinanderfolgenden Schultagen gilt eine tägliche Testpflicht mittels Selbsttest für die betroffene Gruppe (hier ist ein Nachweis mittels Vorlage einer qualifizierten Selbstauskunft nicht zulässig
  • Ab Bekanntwerden des positiven Testergebnisses gilt die Pflicht, eine medizinische Gesichtsmaske oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen. Welche Personengruppe die Test- und Maskenpflicht umfasst, legt das Gesundheitsamt fest. Die Maskenpflicht tritt bereits am Tage der Mitteilung und unverzüglich ein und gilt für den Zeitraum der täglichen Testpflicht für alle betroffenen Personen (auch für geimpfte und genesene Personen). Eine Maskenpause kann z.B. im Freien unter Berücksichtigung des Mindestabstandes von 1,5m oder wenn sich eine Person alleine in einem Raum aufhält, eingelegt werden.
  •  Die tägliche Testpflicht gilt nicht für geimpfte und genesene Personen.

Sollte es in der Klasse Ihres Kindes zu einem positiven Coronafall kommen, werden Sie von mir über die bekannten Wege umgehend über das weitere Vorgehen in Kenntnis gesetzt. 

Bitte beachten Sie auch weiterhin das Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen. 

Den aktuellen Hygieneplan finden Sie im Anhang. 

Liebe Eltern, 

ich denke, dass diese Regelungen für uns alle ein weiterer Schritt zu ein wenig mehr Normalität bedeuten und bin mir sicher, dass Sie uns weiterhin so vertrauensvoll unterstützen werden, wie bisher. 

Herzliche Grüße 

Daniela Dockendorff – für das Team der Grundschule Hasenfänger –